Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Tag 19

Lerne loszulassen, es ist der Schlüssel zum Glück. Buddha

Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte. Wenn ich loslasse, was ich habe, bekomme ich was ich brauche.Laotse

 

Ich grüße Dich von Herz zu Herz, Seele zu Seele

Willkommen zu Tag 19.

Ich glaube, der Schlüssel zum Glück besteht darin, dein eigenes wahres, authentisches Leben zu führen und deinem eigenen Weg zu folgen - statt einem, den ein anderer für dich wählt. Das heißt aber nicht, dass du es alleine machen musst!

Jeder von uns hat geistige Helfer, die sich um uns kümmern - sie sind immer da, um zu führen, zu schützen und zu unterstützen.Deine geistigen Führer bringen die Weisheit und Perspektive vielerLeben mit und haben vor allem keine persönliche Agenda! Sie sindeinfach da, um DIR auf deiner Seelenreise zu helfen.

Heute erhältst du von deinen geistigen Führern eine Nachricht darüber, was du loslassen und freigeben solltest. Es können bestimmte Überzeugungen sein, ein alter Herzschmerz, eine Situation, die du nicht vergeben hast, Unordnung in deinem Zuhause ... wirklich alles! Wenn du loslässt, was dich belastet, kannst du in den Fluss der Authentizität eintreten und ein Leben erschaffen, das dich zum Lächeln bringt.

 

Hier ist deine heutige Aufgabe:

1.Widme dich der Meditation.

2.Bleibe während des Tages aufmerksam. Möglicherweise erhältst du weitere Zeichen aus dem Universum, um auf demaufzubauen, das du in der Meditation erhalten hast.

3.Notiere und beschreibe die erhaltenen Zeichen in deinem Tagebuch. Was wird dir gesagt, was du loslassen solltest?