Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Tag 10

Fürchte Dich nicht vor einem großen Schritt,wenn dieser nötig sein sollte. Eine Schlucht kannst Du auch nichtmit zwei kleinen Schritten überwinden. David L. George, brit. Premierminister, 1863–1945

 

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Einstein.

 

Ich grüße Dich von Herz zu Herz, Seele zu Seele

 

Willkommen zu Tag 10.

 

Du wirst heute darum bitten, dass du ein Zeichen durch deine Mitmenschen bekommst.Ja, ich weiß, das klingt eventuell platt.Tatsächlich handelt es sich jedoch um ein Phänomen, durch das dir eine Nachricht unwissentlich von jemand anderem übermittelt wird. Beispielsweise kannst du ein Gespräch mithören, das eine Frage beantwortet, über die du nachgedacht hast.

Oder du loggst dich bei Facebook ein und siehst einen Beitrag von jemandem, der sichauf dein eigenes Leben bezieht. Oder es wird eine Nachricht angezeigt, die sich auf deine Frage bezieht.

Hier ist deine heutige Aufgabe:

1.Überlege dir, worüber du mehr wissen möchtest und bitte das Universum einen Hinweis zu senden.

2.Widme dich der Meditation.

3.Verbringe deinen Tag an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten, z. B. in einem Einkaufszentrum, einem Geschäft, einem belebten Park oder einem Restaurant und sei achtsam.

4.Deine Botschaft kann über ein paar Zeilen eines Gesprächs kommen, die dir auffallen, wenn du an jemandem, der gerade telefoniert, vorbeigehst. Oder es kommt über Facebook, die Nachrichten oder sogar einen Freund, der anruft und unwissentlich eine Botschaft übermittelt.

5.Wenn du den Tag beendet hast, protokolliere die empfangenen Botschaften.